Regenwald der Österreicher

Regenwald der Österreicher

Der Verein Regenwald der Österreicher, 1991 vom Wiener Musiker Michael Schnitzler gegründet, widmet sich der Erhaltung eines Regenwald-Gebietes im Süden Costa Rica’s.

Ausgehend vom Freikauf von 40 km2 Regenwald und deren Eingliederung in einen Nationalpark umfasst das Projekt mittlerweile neben der Anstellung von Wildhütern, den Schutz bedrohter Tierarten, den nachhaltigen Tourismus und die Tropenforschung vor allem die Wiederbewaldung von ehemaligen Weideflächen, mit dem Ziel einen biologischen Korridor zu schaffen. Dieser soll bestehende Waldstücke miteinander verbinden, um damit den verschiedenen Tier- und Pflanzenarten die Ausbreitung und den genetischen Austausch zu ermöglichen. Gleichzeitig werden durch die Wiederbewaldung tausende Tonnen an CO2 gespeichert, und so ein wertvoller Beitrag gegen der Klimawandel geleistet.

Die Spende an Regenwald der Österreicher ist steuerlich absetzbar.

Geldspende:
Jetzt spenden!