Brave Aurora

Brave Aurora

Brave Aurora tritt für die Abschaffung illegaler Weisenhäuser in Ghana ein und kümmert sich um eine Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und deren Familien.

Drei Studentinnen arbeiteten im Jahr 2008 in einem ghanaischen Waisenhaus. Aufgrund der schlimmen Zustände baten sie um finanzielle Unterstützung. Aus diesem Impuls heraus wurde der Brave Aurora gegründet. Das Ziel ist es, die Waisenkinder wieder in die erweiterten Familien zu integrieren oder bei Pflegefamilien unterzubringen. Darüber hinaus leistet der Verein wichtige Arbeit bei Dorf-Entwicklungsprojekten. Das Österreichische Spendengütesiegel hat der Verein 2013 erhalten. Man kann die Spenden von der Steuer absetzen.

Geldspende:
Jetzt spenden!

Zeitspende:
Jetzt freiwillig engagieren!