Arche Noah

arche noah

Der Verein Arche Noah setzt sich für die Erhaltung der Pflanzenvielfalt ein. Hierzu zählen insbesondere selten gewordene und im Handel nicht mehr Pflanzenarten, wie etwa Gemüsesorten, landwirtschaftliche Kulturen und Kräuter bzw. Wildpflanzen.

Der Verein ist 1990 aus den Vorgängervereinen, der Samenpflegevereinigung aus Niederösterreich und Fructus in der Steiermark entstanden. Sie begannen mit der Erhaltung älterer und gefährdeter Sorten. Viele Mitglieder haben das Verschwinden im eigenen Umfeld erlebt. Mittlerweile zählt Arche Noah zu den größten Erhaltungsorganisationen in Europa und zählt 16.000 Mitglieder und Förderer. Die Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar.

Geldspende:
Jetzt spenden!

Sach-und Zeitspende:
Jetzt engagieren!