Arche Herzensbrücken

Arche Herzensbrücken
©Arche Herzensbrücken

Arche Herzensbrücken ist ein Projekt des Fördervereins Kinder- und Jugendhospizarbeit in Zusammenarbeit mit dem Hotel Solstein in Seefeld/Tirol und stellt einen Rückzugsort auf Zeit für Familien mir schwer, chronisch oder unheilbar erkrankten Kinder dar.

Mit der Diagnose einer schweren Erkrankung bei einem Kind beginnt ein steiniger Weg für die gesamte Familie. Gemeinsame Ruhe- und Erholungsphasen gibt es nicht. Was bleibt sind Verzweiflung, Erschöpfung und der Herzenswunsch nach einem Ort der Ruhe und ein bisschen Luft zum Atmen. Arche Herzensbrücken ist ein solcher Ort. Ein Ort, der gemeinsame Momente der Freude und ein Stück Normalität in das Leben von betroffenen Familien bringt.

In unseren speziellen Arche Herzensbrücken Wochen bietet der Verein sowohl den erkrankten Kindern als auch den Eltern und gesunden Geschwisterkindern die Möglichkeit einer gemeinsamen Auszeit, um sich zu erholen und wieder Kraft zu tanken.  Dies wird einerseits durch professionelle pflegerische Entlastung der Eltern und andererseits durch therapeutische Begleitung für die gesamte Familie ermöglicht. Bei Ausflügen und bedürfnisgerechten Freizeitangeboten kann zusätzlich unbeschwerte Zeit miteinander verbracht werden. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der kranken Kinder, der Geschwister und der Eltern nachzukommen, arbeitet Herzensbrücken in einem multiprofessionellen Team aus den Bereichen Pflege, Therapie, Pädagogik, Familienbegleitung und Ehrenamt.

Geldspende:
Jetzt spenden!

Zeitspende bzw. Wissen spenden:
Jetzt freiwillig engagieren!
Jetzt Know-How spenden!