Ärzte für Ifakara

Ärzte für Ifakara

Der Verein Ärzte für Ifakara unterstützt das St. Francis Referral Hospital im Südosten Tansanias. Neben Ärzten unterstützen auch viele andere Berufsgruppen das Spital.

Im Jahr 1953 wurde der aus Zams in Tirol stammende Chirurg Dr. Karl Schöpf Missionsarzt in Ifakara, einer Provinzstadt in Tansania. Selbst nach der Rückkehr des Arztes nach Österreich im Jahr 1969 blieb der Kontakt mit der lokalen Bevölkerung aufrecht. Im Jahr 2004 wurde schließlich der Verein Ärzte für Ifakara gegründet. Neben dem Betrieb eines Spitals konnte auch die Reparatur von medizinischen Geräten sichergestellt werden. Seit 2009 hat der Verein das Spendengütesiegel inne, Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar.

Weitere Informationen:
Hier klicken!